Damit du bereits in deinem Studium viele praktische Erfahrungen sammeln kannst, werden dir verschiedene Projekte angeboten. Dadurch erhältst du einen Einblick in unterschiedliche Arbeitsbereiche und lernst dich in einem Team zu organisieren.

Projektarbeiten

Im Rahmen einiger Projekte bekommst du die Möglichkeit, auch dein kreatives Können unter Beweis zu stellen. Bei der Durchführung der Projekte werden alle Bereiche der Medienproduktion abgedeckt. Von Printmedien über audiovisuelle Medien bis hin zur Animation kürzerer Videosequenzen deckt das Studium ein breites Spektrum ab. Hier findest du eine Auswahl von durchgeführten Projekten aus den vergangenen Semestern.

Video

Print

Web

Exkursionen

Während deines Studiums hast du die Möglichkeit an diversen Exkursionen teilzunehmen. Diese bieten dir neben dem Sammeln von Erfahrungen, einen praxisnahen Einblick in die Medienbranche. Du bekommst die Gelegenheit medienerfahrene Personen kennenzulernen und ihnen Fragen zu stellen. In den Exkursionen erhältst du jede Menge kreativen Input, in Form von Ideen und Inspiration, welche sich positiv auf die Durchführung von Projekten oder auch auf deine berufliche Laufbahn auswirken.

Ein beliebtes Exkursionsziel sind zum Beispiel Fernsehanstalten. Dort begegnen dir viele verschiedene Berufe der Medienwelt. Außerdem kannst du den Redaktions-, Agentur- und Produktionsalltag erleben, aber auch kreative Köpfe, Softwareentwickler und Technikzuständige kennenlernen. Auf Film-Festivals hast du die Gelegenheit dein bisheriges Spektrum zu erweitern. Unter anderem erhältst du dort einen Überblick der Filmtechniken, Gestaltungsmöglichkeiten und Art und Weisen der Protagonisten-Darstellung.

Die Exkursionen bieten dir also die Möglichkeit, dein Wissen zu vertiefen, dich mit Medienexperten auszutauschen und eine schöne Zeit mit deinen KommilitonInnen zu verbringen. In den folgenden Videos kannst du sehen wie deine VorgängerInnen ihre Exkursionen erlebt haben.

WDR Filmstudios Köln

DOK Filmfestival Leipzig

Duisburger Filmwoche

Campus38, gegründet Oktober 2017, ist ein journalistisches Online-Nachrichtenportal für interessierte und wissbegierige Nutzer aus der Region38, die das Gebiet um Braunschweig umfasst.

Die Studierenden produzieren damit Beiträge nicht für die DozentInnen, sondern für die Region und die eigene Vita. Das Themenspektrum ist bunt – im Mittelpunkt stehen gesellschaftlich relevante Themen und Beiträge rund um das Studium. Hierbei entstehen vielfältige Beiträge, die den Qualitätsstandards des Journalismus entsprechen. Die multimedialen Beiträge auf Campus38 stammen allesamt von Studierenden der Studiengänge Medienkommunikation und Medienmanagement. In realistischen Redaktionsabläufen werden Beiträge in den unterschiedlichen Formaten Audio, Video oder Text umgesetzt und auf Campus38 veröffentlicht.

Die Gründer von Campus38 Professor Dr. Marc-Christian Ollrog und Professor Andreas Kölmel unterstützen die Studierenden bei der Umsetzung des Projektes. Die Beiträge werden von dem Campus38- Team sorgfältig geprüft und anschließend publiziert. Campus38 bietet den Studierenden die Möglichkeit, ihre journalistischen Arbeiten bereits während des Studiums zu veröffentlichen. Dies hat zwei Vorteile: Die Arbeiten der Studierenden bekommen bereits in der Studienzeit ein Publikum. Zugleich können Studierende so Referenzen sammeln, die für das spätere Berufsleben sehr nützlich sind.